Kartell – innovative Designermöbel und Leuchten

Sie sind auf der Suche nach Möbeln oder Leuchten, die durch ihr innovatives Design, ihre Farben und Formen sowie Funktionalität bestechen? Dann greifen Sie zu Produkten von Kartell. Kartell ist einer der berühmtesten Produzenten für Designmobiliar. Damit machen Sie nichts falsch!

1. Kartell – Geschichte und Eigenschaften der weltbekannten Kunststoffmöbel

Kartell wurde im Jahr 1949 von dem Chemiker Giulio Castelli unter der Prämisse gegründet, innovative Objekte unter Einbeziehung der neuesten Produktionstechnologien und dem damals progressivsten Material – Kunststoff – herzustellen. Dabei sollten jedoch auch Farben und Formen nicht vernachlässigt werden. Kartell arbeitet seit vielen Jahren mit renommierten Designern wie Philippe Starck, Vico Magistretti oder Antonio Citterio, um nur einige zu nennen, zusammen.

Kartell ist einer der größten und bekanntesten Designmöbelhersteller der Welt. Diesen Status wollen wir mit ein paar beeindruckenden Zahlen untermauern: Kartell kooperiert derzeit mit 2500 Einzelhändlern in 130 Ländern, hat 250 Shop-In-Shops und 130 eigene Flagship Stores, in denen ausschließlich Möbel von Kartell verkauft werden. Hinzu kommen außerdem Leuchten, Wohnaccessoires und sonstige Einrichtungsgegenstände. All diese Produkte von Kartell sind bunt, lebensfroh, zweckdienlich und qualitätsvoll. Ein Kartellmöbel spielt mit den Wahrnehmungen, überrascht mit Transparenzen und einzigartigen Formen. Kartell löst Emotionen aus. Und deshalb ist das Unternehmen weltweit erfolgreich.

2. Kartells Aufstieg zur weltweit gefeierten Marke

In den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist Kartell zu einer weltweit gefeierten Möbelmarke geworden. Mit poppigen Farben, unkonventionellen Designs und einem fairen Preisgefüge traf das Unternehmen den Nerv der Zeit. Die Übermacht des strengen technizistischen Stils der Neuen Sachlichkeit ließ Kartell spielerisch hinter sich. Statt schwerer Werkstoffe wurde leichter Kunststoff verarbeitet und jahrzehntealte Designtraditionen wurden zugunsten experimenteller Formen und mutiger Konstruktionsweisen aufgegeben. Der nicht nachlassende Erfolg gab dem Unternehmen mehr als Recht. Die Material- und Verarbeitungsqualität von Kartell ist nicht nur unter Designenthusiasten legendär. Wie nur wenige andere Unternehmen entwickelt Kartell die Produktionsprozesse und Fertigungstechnologien ständig weiter. Auch in der Materialforschung ist Kartell wegweisend. Das Unternehmen hat Kunststoffe mit hervorragender Flexibilität, Transparenz, Satinierung und Resistenz gegen Umwelteinflüsse geschaffen. Die Kunststoffe von Kartell sind eine Klasse für sich und verwandeln ein Möbel von einem Nutzgegenstand in ein echtes Kunstobjekt.

3. Auch nach Jahrzehnten noch begehrt

Als traditionsbewusstes Unternehmen verfügt Kartell auch über ein eigenes Museum, in dem die Geschichte der Manufaktur, aber auch die Genese der Produkte anschaulich dargestellt wird. Das Museum macht Industriedesign und die entsprechenden Produktionsprozesse in der Öffentlichkeit bekannter. Wer weiß beispielsweise heute noch, dass die Firma anfänglich Automobilzubehör produziert hat? Das erste Kartellprodukt war ein Skiträger. Der Gründer Castelli sagte dazu einmal: „Meine Absicht war es, Gegenstände mit innovativen Eigenschaften herzustellen, für die neue Produktionstechniken angewandt wurden, die Material sparten und den Prozess effektiver gestalteten.“ Diese Aussage gilt für Kartell bis heute.

Das „Museo Kartell“ wurde im Jahr 2000 mit dem Guggenheim-Preis als bestem Museum eines Unternehmens ausgezeichnet. Wie auch das Museum, so sind viele Produkte von Kartell mit dem „Compasso d’Oro“ (Goldener Zirkel), einem der begehrtesten Designpreise Italiens, ausgezeichnet worden. Zu den berühmtesten Kartell-Objekten zählen zweifelsohne die runden Componibili-Container von Anna Castelli Ferrieri, die den Zeitgeist der 60er Jahren reflektieren. Die Componibili gehören zu den Bestsellern Kartells und sind auch heute, über 40 Jahre nach ihrer Erstvorstellung, immer noch beliebt und begehrt.

4. Kartell-Möbel – Transparenz ist besonders begehrt

Die einzigartigen Möbel und Accessoires aus dem Hause Kartell wurden schon in den berühmtesten Galerien der Welt gezeigt. Es ist also wenig verwunderlich, dass viele Designliebhaber in der ganzen Welt auf die Designerstücke von Kartell setzen. Ganz besonders begehrt sind die transparenten Möbel, die Philippe Starck entworfen hat. Aber auch praktische Funktionsmöbel und multifunktional einsetzbare Leuchten von Kartell erfreuen sich hoher Nachfrage. Die Designerstücke sind aber keineswegs nur reine Kunstwerke. Dank der hochwertigen Materialien und der durchdachten Produktion sind es Gebrauchsgegenstände, die Schönheit und Nutzwert wunderbar vereinen. Kartell schafft es immer wieder, kreatives Design und Stilsicherheit zu vereinbaren. Kartell Stühle sind weltweit bekannt. Die einzigartig Formensprache, die typische italienische Eleganz und nicht zuletzt die einzigartige Qualität – sowohl des Materials, als auch der Verarbeitung – machen Kartell Stühle zu Ikonen italienischen Designs. Ein Kartell Stuhl ist immer auf Anhieb zu erkennen, denn die Stühle haben, weil sie zumeist aus einem einzigen Stück gegossenen Kunststoffs bestehen, einen hohen Wiedererkennungswert. Die Fertigungsweise bedingt auch die Stabilität, derentwegen Kartell Stühle bei Liebhabern guter Gestaltung beliebt und begehrt sind. An Kartell Stühlen haben Sie, bei sachgemäßer Handhabung, jahrelang Freude!

5. Kartell Stühle – schön, bequem und hochwertig

Bis heute werden alle Kartell Möbel unter hohem technischem Einsatz in italienischer Produktion gefertigt. Dabei legt Kartell besonders viel Wert auf die Überprüfung der Qualität sowie der Zuverlässigkeit der gefertigten Produkte. Sie werden an Ihrem Lieblingsstück von Kartell lange Freude haben und Ihrem Zuhause damit eine ganz besondere Note verleihen. Das vielfältige Angebot von Kartell, das Sie in unserem Online Shop finden, reicht von einfach und gradlinig bis hin zu eher opulenten und barock anmutenden Designerstücken. Stühle für den Innen- oder Außenbereich finden Sie ebenso wie praktische Accessoires, schöne Tische oder exklusive Leuchtobjekte. Lassen Sie sich inspirieren und suchen Sie sich Ihr Lieblingsstück aus! Auch für die Produkte aus dem Hause Kartell gilt: heute bestellt – morgen geliefert! Erreicht uns Ihre Bestellung an einem Werktag bis 16:30 Uhr, so erhalten Sie (Warenverfügbarkeit vorausgesetzt!) Ihr neues Designerstück von Kartell am nächsten Werktag.

Hersteller

Im Cairo Angebot für gewerbliche Kunden gelten die folgenden Besonderheiten:


Im Cairo Angebot für private Endverbraucher gelten die folgenden Besonderheiten:


- alle Preise werden inklusive der gültigen Mehrwertsteuer ausgewiesen und auf glatte CHF-Beträge aufgerundet

- die Versandkosten werden inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen

- alle rechtlichen Texte wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen berücksichtigen die gesetzlichen Anforderungen für Privatkunden

- leider können wir Privatkunden den vollständigen Cairo Katalog nicht regelmäßig zusenden.

 

Wechsel zur mobilen Version

Opimierte Version des Webshops für mobile Geräte nutzen:
Mobile-Version

Weiter mit der Desktop-Version des Webshops:
Desktop-Version