Charles Eames & Ray Eames

Charles Eames (1907 – 1978)

Der US-amerikanische Architekt Charles Eames gehört zu den einflussreichsten Designern seiner Zeit. 1941 gründete Charles Eames mit seiner Frau Ray Eames ein Designstudio. Als Ergebnis eines Forschungsprogramms, an dem Charles Eames und Ray Eames während des Zweiten Weltkrieges zusammen mit Eero Saarinen arbeiteten, entstanden Schichtholzstühle, die zu den Meilensteinen im modernen Möbelbau zählen. Mit zahlreichen Designermöbelentwürfen war Charles Eames in den 1950er und 1960er Jahren gemeinsam mit seiner Frau Ray Eames maßgeblich an der Stilentwicklung dieser Epoche beteiligt. Mit dem legendären Lounge Chair aus dem Jahr 1956, der wie kein zweites Möbelstück für die klassische Moderne steht, erreichte Charles Eames Weltruhm. Gemeinsam mit Ray Eames arbeitete er an unterschiedlichen Projekten aus den Bereichen Film, Foto, Industriedesign, Spielwaren, Ausstellungen, Bücher, Architektur und bildende Kunst. Das Haus von Charles Eames und Ray Eames – eine Stahl- und Glaskonstruktion in Los Angeles – entstand als Beispiel für einen ökonomischen Wohn- und Lebensraum im avantgardistischen Stil.

Ray Eames (1912 – 1988)

Die US-Amerikanerin Ray Eames studierte Malerei bei Hans Hofmann in New York und wurde Gründungsmitglied der American Abstract Artists. An der Cranbrook Academy of Arts in Michigan lernte sie Charles Eames kennen, der dort zunächst ein Stipendium bekommen hatte und gerade als Kopf der Abteilung für Industriedesign am Wettbewerb »Organic Design in Home Furnishings« des Museums of Modern Art teilnahm, bei dem Charles Eames den ersten Platz erzielte. 1941 heirateten Ray Kaiser und Charles Eames. Das im gleichen Jahr gemeinsam gegründete Designstudio markierte den Beginn einer erfolgreichen beruflichen Zusammenarbeit. Auf die berühmten Schichtholzstühle(1945–1946), die ersten Möbelstücke mit geformten Elementen, die serienmäßig in großer Zahl produziert wurden, folgte 1948 eine Reihe von Stühlen mit geformten Sitzen aus Glasfaser. Zahlreiche Designermöbelentwürfe der klassischen Moderne zeugen von der Schaffenskraft des Künstlerehepaars, das ab den 1950er Jahren unter anderem auch als Experimentalfilmer tätig war.

Hersteller

Im Cairo Angebot für gewerbliche Kunden gelten die folgenden Besonderheiten:


Im Cairo Angebot für private Endverbraucher gelten die folgenden Besonderheiten:


- alle Preise werden inklusive der gültigen Mehrwertsteuer ausgewiesen und auf glatte CHF-Beträge aufgerundet

- die Versandkosten werden inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen

- alle rechtlichen Texte wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen berücksichtigen die gesetzlichen Anforderungen für Privatkunden

- leider können wir Privatkunden den vollständigen Cairo Katalog nicht regelmäßig zusenden.

 

Wechsel zur mobilen Version

Opimierte Version des Webshops für mobile Geräte nutzen:
Mobile-Version

Weiter mit der Desktop-Version des Webshops:
Desktop-Version